Kontakt

Friedhofgasse 3, 8850 Murau
Tel.: 03532 2061, Fax DW 4
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.nms-murau.at

 

Interviews mit Schülerinnen und Schülern!

 

 

 

 

Dorian Dietrich ist ein gutes Beispiel, wie man seine Freizeit „auch“ gestalten kann. Da er den technischen Zweig der NMS Murau besucht, kann er geometrische Körper im richtigen Maßstab mit unterschiedlichen Materialien bauen. Ein Mathematik Hausübungsbeispiel, bei dem es um eine Baggerschaufel ging, brachte ihn auf diese Idee. Diese Baggerschaufel baute er als Modell im Maßstab 1:10, welches dann der ganzen Klasse zum Anschauen und Verstehen diente.

Es entstanden aber auch noch weitere geometrische Körper. Diese Modelle sind im Schaukasten in der Schule zu besichtigen.

Wir gratulieren Dorian zu seiner Leistung!

Florian Strasser, 4c

Lernen + Bewegung = Faschingdienstagsspaß

 

Kann Gliedsatzbestimmung Spaß machen?

Ja! Wenn man dazu schuhplattelt oder Kniebeugen macht, wie man es hier bei den 4. Klassen sieht, dann macht Lernen immer Spaß!

 

IMG-20180213-WA0008.jpg

Viele Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen wirkten am 13. Dezember selbst beim Tag der offenen Tür mit.

Hier ein paar Impressionen aus der 4d, wie es den Jugendlichen bei ihren Tätigkeiten erging und was sie den Volksschulkindern mit auf den Weg geben möchten. Die Interviews führten die Schülerinnen und Schüler selbst:

Zur Umfrage: files/201712200741.pdf

 

Nash-Tour 2017

 

Die Nash-Tour wurde heuer am Obertauern ausgetragen. NASH bedeutet „Next-Austrian-Snow-Hero“. Die Tour fand am 16. und 17. Dezember statt. Von der NMS-Murau waren elf Schüler*innen dabei:

Jakob Murer, Elias Eugen, Levente Olah, Viktoria Ofner, Marie Grasser, Peter Lauter, Fabian Kocher, David Kombacher, Fabian Stockreiter, Lukas Ebner und Laura Zirker.

Am Samstag, 16. Dezember, fanden die Bewerbe Parallelslalom und Snowboard- und Skicross statt. Am Sonntag, 17. Dezember, wurde der Slopestyle-Bewerb durchgeführt.

Bei den Einzelwertungen konnte Elias Eugen beim Ski-Slopestyle den 2. Rang erreichen und Fabian Kocher den 3.

Bei der Gesamtwertung wurde in der Klasse Snowboard Girls younguns Marie Grasser 1. und Viktoria Ofner 2. In der Klasse freeski-younguns wurde Murer Jakob 2.

Lukas Ebner ist am ersten Tag super dabei gewesen, doch er konnte am zweiten Tag wegen gesundheitlicher Probleme nicht starten. Auf diesem Weg wünschen wir ihm alles Gute.

Wir alle waren mit voller Motivation dabei! Es war ein super Wochenende!

 

Jako Murer

IMG-20171216-WA0003.jpg